Fulda, 06.09.2014, von Samira Kraus () und David Wehner

"Der große Preis von Fulda" - Unterstützung für OV Fulda

Drei Helfer des THW Neuhof unterstützten die Kameraden des Ortsverbandes Fulda bei der Verkehrsabsicherung eines Radrennens in der Fuldaer Innenstadt.

Während das Radrennen um den großen Preis von Fulda im vergangenen Jahr spätabends in der Dunkelheit stattfand, wurde dieses Jahr ein Samstag nachmittag vom Veranstalter ausgesucht, um noch mehr Besucher an das Event zu locken.

"Der große Preis von Fulda" findet einmal jährlich in Fulda statt und lockte auch diesmal viele Teilnehmer und Zuschauer an.

Um die Rennstrecke rund um das Stadtschloss und dessen Schlossgarten zu ermöglichen, wurde ein Einbahnstraßenverkehr für alle Verkehrsteilnehmer eingerichtet. Für dessen reibungslosen Ablauf waren die Helferinnen und Helfer des THW verantwortlich.

Gegen Mittag weiste Christian Sauer (Ortsbeauftragter des THW Fulda) den Helfern ihre Posten zu. Die Helfer aus Neuhof wurden um den Bereich Schlossstraße/ Rabanusstraße eingesetzt. Die Hauptaufgabe bestand darin, kreuzende Fahrzeuge und Fußgänger sicher über die Rennstrecke zu weisen, ohne den Rennverlauf zu stören.

Gegen 20 Uhr endete das letzte Rennen, wodurch der Einsatz dann voller Erfolg und ohne Zwischenfälle abgeschlossen werden konnte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: