11.10.2008

Gemeinsamer Einsatz von Feuerwehr und THW bei Großbrand

Bei einem Großbrand in Setzelbach bei Rasdorf am 11.10.2008 entstand ein Sachschaden von etwa 300.000 Euro.

Eine große Scheune, sowie ein Teil des angrenzenden Wohnhauses sind durch das Feuerzerstört worden. Hand in Hand arbeiteten sich Männer unter schwerem Atemschutz von Feuerwehr und THW durch die Trümmer der zerstörten Scheune. Die Einsatzstelle wurde mit dem Lichtmast, 1000-Watt-Strahlern und Powermoons großflächig ausgeleuchtet.Weiterhin übernahm das THW die Verpflegung der Einsatzkräfte. Auch der Radlader des THW kam zum Einsatz, um mit der Räumschaufel die Trümmer zu beseitigen. Das einsturzgefährdete Wohnhaus, was durch den Brand in Mitleidenschaft gerissen wurde, wurde von den Einsatzkräften abgestützt.

Die Ortsverbände des Technischen Hilfswerk aus Hünfeld, Fulda und Neuhof waren mit insgesamt 49 Kräften vor Ort. Die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und THW verlief vorbildlich.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: