05.04.2014, von Samira Greif ()

Helfer trotzen dem Wetter - Osterputz 2014

Teppiche, Blumenkästen, Betonpfeiler und eine Spanplatte waren die großen Überraschungen des diesjähriges Osterputzes des THW Neuhof auf der Landstraße L3206 zwischen Neuhof und Giesel.

Wie in jedem Jahr sammelten die Helfer und Junghelfer des THW Neuhof auf der Landstraße zwischen der Kerngemeinde Neuhof und dem Ortsteil Giesel den Müll ein, den rücksichtslose Autofahrer oder Passanten ordnungswidrig entsorgen.

Trotz des schlechten Wetters starteten zwei Gruppen von THW Helfern vom Parkplatz "Thomasruh" in unterschiedliche Richtungen. Während sich eine Gruppe in Richtung Giesel auf dem Weg machte, sammelten die anderen den Müll in Richtung Neuhof ein.

"Im Großen und Ganzen sind wir mit dem diesjährigen Osterputz zufrieden", betonte Zugführer Daniel Märtens. "Insgesamt wurde weniger gefundener Müll eingesammelt, als die vergangenen Jahre."

Allerdings sammelten die fleißigen Helfer dennoch eine große Anzahl an Flaschen und überraschende Einzelstücke.

Da es sich bei der Landstraße um eine unfallträchtige Landstraße handelt wurden die Zufahrten zur 7km langen Waldstrecke mit Warnschildern versehen und die einzelnen Gruppen mit jeweils einem Blaulichtfahrzeug vorne und hinten abgesichert. Die Verkehrsteilnehmer zeigten allgemein postive Resonanz und durchfuhren die einzelnen Sammelstellen vorbildlich mit langsamer Geschwindigkeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: