Neuhof, 15.02.2017, von David Wehner und Samira Kraus (BÖ)

Jugendfeuerwehr Neuhof zu Besuch im THW

Zu ihrem wöchentlichen Ausbildungsdienst hatte die Jugendfeuerwehr Neuhof etwas Besonderes vor. Auf dem Plan stand eine Besichtigung des THW Neuhof.

Jugendfeuerwehr Neuhof besichtigt THW

Nach einaer kurzen Begrüßung führte David Wehner, Jugendleiter im THW Neuhof, den neugierigen Feuerwehrnachwuchs durch die Räumlichkeiten des OV. Hier waren die Kinder besonders von den Tischkickern im Jugendraum angetan. Nach einem kurzen Überblick über die Fahrzeuge, die Einheiten und Zuständigkeiten des THW, wurden die Teilnehmer in Gruppen eingeteilt.

Auf dem durch den Lichtmast der Fachgruppe Beleuchtung ausgeleuchteten Betriebshof der Unterkunft wurden drei Stationen aufgebaut, in denen die Jugendlichen an die Technik des THW herangeführt werden sollten.

In der ersten Station wurden die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung von Luis Storch und Dominik Zentgraf im Umgang mit den Hebekissen geschult. Hier wurde besonders auf die Unfallverhütungsvorschriften und die richtigen Handfertigkeiten im Umgang mit dem Gerät eingegangen.

In der zweiten Station sollte der Feuerwehrnachwuchs in Teamarbeit einen Wasserbehälter mit dem Gewicht von einer Tonne angehoben werden. Hierfür brachten Fabian Weß und Jan Oberschelp den Teilnehmern den Umgang mit den Hydraulikhebern bei. Natürlich musste die angehobene Last mit Rüstholz unterbaut und gesichert werden.

In einer weiteren Station ging es heiß her. Hier wurden die Kinder mit dem Umgang mit dem Brennschneidgerät des OV Neuhof vertraut gemacht. Unter Einsatz der umfangreichen Schutzausstattung konnten diese selbst Teile eines Stahlträgers herausschneiden. David Wehner erklärte die wichtigsten Arbeitsschritte beim Brennschneiden und behielt dabei die Arbeitenden nicht aus dem Auge. Julia von Keitz kümmerte sich um den richtigen Sitz der Arbeitsschutzkleidung der Teilnehmer und achtete auf den Sicherheitsabstand der Beobachter.

Im Unterrichtsraum konnten sich die Kinder wieder bei heißem O-Saft aufwärmen und anschließend die Heimreise antreten. Wir danken den Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Neuhof für den Besuch und das große Interesse.

Weitere gemeinsame Aktionen für 2017 sind bereits in Planung, womit an die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre angeknüpft werden soll.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: