Neuhof, 20.03.2016, von Samira Kraus ()

Katastrophenschutz Land Hessen: NEA Landkreis Fulda zu Gast im OV

Jedem Landkreis wurde durch das Land im Rahmen des Katastrophenschutzen eine Netzersatzanlage (NEA) zugewiesen. Die NEA des Landkreises Fulda ist beim THW Hünfeld stationiert und war nun eine Woche bei uns zur Ausbildung

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Landkreis Fulda und dem THW wurde die NEA des Landkreises Fulda dem THW mit Stützpunkt in Hünfeld zugewiesen.

In den letzten Wochen trafen sich die drei Ortsverbände des Landkreises Fulda regelmäßig, um eine "Betriebsgruppe NEA" ins Leben zu rufen. Hier sind vor allem Helfer gefragt, die eine Maschinisten - Ausbildung absolviert haben und/oder das entsprechende Know-how durch eine fundierte berufliche Qualifikation oder ein entsprechendes Studium erworben haben.

Nun war die NEA eine Woche im OV Neuhof zu Gast. Unser Gruppenführer der Fachgruppe Beleuchtung Alessio Cavaterra unterwies die Neuhofer Helfer in die Bedienung und die Technik des Gerätes. Die Einsatzszenarien auf Basis der Handlungsempfehlung durch das Land Hessen waren ebenfalls Bestandteile dieser Ausbildung. Aber auch die Kraftfahrer waren gefordert. Wie fährt es sich mit einem solchen Anhänger? Wie rangiert man die NEA? Wie sieht es bei der Motorentechnik aus mit Wasser, Kraftstoff, Öl und Luft?

All dies waren Themen der NEA Woche beim THW Neuhof.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: