Fulda, 20.08.2013, von Samira Greif ()

Offener Dialog mit dem Bundesminister der Verteidigung Thomas de Maizière (MdB) in Fulda

Unser Bundestagsabgeordneter Michael Brand lud die Helferinnen und Helfer des THW und weiterer Hilfsoranisationen aus dem Landkreis Fulda ein, um an einem offenen Dialog mit dem Bundesminister der Verteidigung Dr. Thomas de Maizière (MdB) zum Thema "Im Einsatz für Schutz und Sicherheit - im Dialog mit Feuerwehr, Rettungsdienst und Ehrenamt" teilzunehmen.

Thomas de Maizière (MdB) Portraitfoto

Dieser Einladung folgten die Helfer des THW Neuhof und der anderen OVs im Landkreis neben vielen weiteren Hilfsorganisationen und natürlich gerne. Auch waren der Oberbürgermeister der Stadt Fulda Gerhard Möller, wie auch Landrat Bernd Woide und sein Kreisbeigeordneter Dr. Heiko Wingenfeld anwesend. 

Im Ambiente des Deutschen Feuerwehrmuseums in Fulda stellte sich der Bundesminister der Verteidigung Thomas de Maizière (MdB) den Fragen des Publikums. Als Verteidigungsminister und als ehemaliger Bundesinnenminister und Innenminister von Sachsen kennt er dieses Thema vermutlich wie kein Zweiter.

Einen ausführlichen Bericht gibt es auf den Seiten von Osthessen - News

 

 

 


  • Thomas de Maizière (MdB) Portraitfoto

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: