Eichenzell, 17.06.2013, von Samira Greif ()

THW Neuhof unterstützt Feuerwehr Eichenzell bei 100 Jahrfeier

Die Helfer des THW Neuhof unterstützen trotz des aktuellen Hochwassereinsatzes in Magdeburg die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Eichenzell bei den Festlichkeiten zu ihrem 100jährigen Bestehen.

Auch Eichenzells Ortsvorsteher Gerhard Dehler informiert sich beim THW

Los ging es Sonntag früh mit dem Aufbau der Bierzeltgarnituren für den obligatorischen Frühschoppen und den Gemeindefeuerwehrtag. 100 Garnituren galt es in kürzester Zeit aufzubauen und entsprechend zu dekorieren.

Für den stehenden Festzug mit historischen Fahrzeugen stellte das THW Neuhof einen Gerätekraftwagen (GKW I) der Marke „Mercedes Benz“ aus dem Jahre 1987 aus, der aktuell noch als Einsatzfahrzeug dient. Der Rundhauber galt in diesem Festzug allerdings noch als eines der neuesten Fahrzeugen, denn neben einer Drehleiter aus dem Jahr 1915 war auf eine Handdruckspritze aus dem Jahre 1885 ausgestellt worden.

Als neuestes Fahrzeug stellte die Firma Rosenbauer ein neues Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) der Marke „MAN“ mit dem Rosenbauer „AT“ Ausbau aus.

Zeitgleich kümmerten sich einige Helfer des THW um die Absicherung der Feststraße, die für den öffentlichen Verkehr gesperrt war.

Am Montag Abend hieß es dann nochmals Antreten  für die Helfer des THW zum Abbau. Man traf sich bereits einige Zeit vorher, um selbst den Abend mit den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eichenzell ein wenig zu feiern. Danach hieß es „Rückbau der Garnituren“.

Die Verantwortlichen der FFW Eichenzell bedankten sich für die Hilfe. Dennoch dürfen auch wir uns bedanken für die sehr angenehme Aufnahme in der Gemeinde Eichenzell und die gute Verpflegung während des Festes für die Helfer.

An dieser Stelle wünschen wir nochmals alles Gute zum 100jährigen Bestehen und das alle Einsatzkräfte immer gut von allen Einsätzen zurück kommen. Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Hier der Bericht der "Fuldaer Zeitung" und die Bildergalerie von "Eichenzell aktuell"


  • Auch Eichenzells Ortsvorsteher Gerhard Dehler informiert sich beim THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: