Magdlos, 11.07.2015, von Samira Kraus ()

Übung: Explosion und Verschüttete Personen

Mit dem Stichwort "Gasexplosion mit verschütteten Personen" wurden die Helfer des THW Neuhof um 10:21 Uhr durch die Leitstelle Fulda nach Magslos in die Sandgrube alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen übernahm der Zugtrupp unter Leitung vom Zugführer Daniel Märtens die Leitung und Koordinierung des Einsatzes.

Schnell war klar, dass in diesem Gelände die Bergungsgruppe ihr gesammtes Equipment benötigt und zeigen muss, was sie alles zu bieten hat. So wurden die vermissten und verschütteten Personen mit unterschiedlichsten Methoden gerettet.

In der Sandgrube wurden die verletzten Personen mittels einer schiefen Ebene gerettet. Die Leitung hier übernahm der Gruppenführer Jens Mierdel.

In den Trümmern, die die Gebäude durch die Explosion hinterlassen haben, war es dann deutlich schwerer heranzukommen. So wurde hier der hydraulische Spreizer eingesetzt, um einen Zugang zu den Personen zu bekommen. Dies übernahm unser Gruppenfürher Werner Sallmann.

Während der gesamten Übung waren Beobachter im Einsatz, die das Geschehen bewerteten.Die Personen wurden durch Übungspuppen und Mitglieder unserer Jugendgruppe gestellt.

Geplant wurde die Übung von Miguel Nemelka und Michael Gerhardt. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Firma Leinweber, die uns dieses Übungsobjekt zur Verfügung stellten und somit einen großen Beitrag für die Kompetenzentwicklung unseres THW Ortsverbandes leitsteten.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: