Neuhof, 26.04.2014, von Samira Greif ()

Parkplatzeinweisung für die Deutschen Meisterschaften im Judo

Für das Turnier zur Deutschen Judomeisterschaft kamen aus ganz Deutschland Fahrzeuge nach Neuhof. Diese wurden durch Helfer des THW Neuhof in die Parkmöglichkeiten eingewiesen um Verkehrsbehinderungen vorzubeugen.

Die Wegweisung für ankommende Gäste

In Neuhof fanden an diesem Wochenende die Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer Ü30 im Judo statt. 415 Judokas aus allen 18 Landesverbänden waren in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen am Start. 

All diese Judokas und deren Familien und Fans kamen aus ganz Deutschland mit Autos ins osthessische Neuhof gefahren. Da kommen einige Fahrzeuge zusammen, die entsprechend eingewiesen werden müssen, damit es nicht zu Verkehrsbehinderungen kommt.

Dies war die Aufgabe des THW Neuhof, die mit dem Zugtrupp und einigen Helfern diese Aufgabe wahrgenommen haben.

Der Parkplatzeingang wurde mit einer Zufahrt aus Pylonen und Stabblitzleuchten kenntlich gemacht. Anschließend wurden die Fahrzeuge auf die verschiedenen Parkebenen des Parkplatzen hingewiesen und vor Ort in den nächsten freien Platz eingewiesen.


  • Die Wegweisung für ankommende Gäste

  • Kenntlichmachung der Einfahrt

  • Einweisung aller Fahrzeuge in einen Parkplatz

  • So entsteht ein ordentliches Parksystem

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: