Petersberg, 12.12.2012, von Samira Greif ()

Störmanagement Autobahn - THW Neuhof schleppt LKWs an

Das Polizeiprüsidium Osthessen unter der Einsatzleitung von Polizeioberrat Bensing alarmierte aufgrund extremer Schneefälle und ca. 40 KM Stau auf der A7 das THW im Landkreis Fulda um die liegengebliebenen LKWs, die eine Verkehrsbehinderung darstellen, anzuschleppen und somit den Verkehr zum rollen bringen.

Im Einsatz waren alle drei Ortsverbände im Landkreis Fulda mit insgesamt 7 LKWs auf Schneeketten, um die LKWs von der Autobahn anzuschleppen. 

Das THW Neuhof war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Der erste Einsatzauftrag erreichte uns 14:41 Uhr. Auf dem Weg zum Treffpunkt mit der Polizei bei der Autobahnauffahrt Fulda - Mitte sicherten die Helfer bereits einen Unfall ab, bis die Polizeistreife eingetroffen war. 

Der Einsatzauftrag lautete recht simpel: "Alles was stört wegschleppen!". Die Fahrzeuge des THW Neuhof waren unterwegs in den Teilstücken der A7 zwischen Fulda - Mitte und Hünfeld / Schlitz. Insgesamt wurden 26 LKWs angeschleppt, von denen das THW Neuhof 12 Anschleppungen tätigte.

Um 22 Uhr war dann Einsatzende, nachdem alle Verkehrshindernisse beseitigt waren und die Polizei mit einem ganz großen Danke schön den Einsatz beendete.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: